Sprache auswählen

logo bmwk
Veranstaltungen in der Nähe
Kommende Veranstaltungen (1 Woche)
Feb.
28
  1.   28th Feb., 2024 - 1st März, 2024
The EU-Japan Centre is pleased to invite EU-based SME's to a new edition of our Green Cluster/SME Mission in February 2024. Selected SMEs will be taken to Tokyo, and the Centre will cover the exhibiti...

The EU-Japan Centre is pleased to invite EU-based SME's to a new edition of our Green Cluster/SME Mission in February 2024. Selected SMEs will be taken to Tokyo, and the Centre will cover the exhibition costs as well as provide a 600€ grant to participants.

This is a unique chance to connect with Japanese companies and investors. As an additional component of the business mission, the EU-Japan Centre also offers to support EU companies looking for Japanese business partners for projects outside Japan.

The Green Cluster/SME Mission will be organised along the Decarbonisation Expo in Tokyo, Japan. The Centre will cover access to the trade fair and any other fees related to B2B event (translation, flyers, follow-up).Selected participants will still need to cover their flight tickets and accommodation costs.

Please find the details to apply below:

Application form: https://forms.eu-japan.eu/231616957940969
Detailed information: https://www.eu-japan.eu/events/green-clustersme-mission

Mission session dates: February 28 to March 1, 2024
Deadline for applications: 30 October 2023
Venue: Tokyo, Japan

The Centre will inform applicants of the results before November 30. The programme targets SMEs and clusters from the EU or COSME partnering countries, including Ukraine, active in the following sectors:

- Energy production & conservation :
Renewables, biomass, CCS, SMRs, co-generation, energy storage, advanced materials, thermal isolation...

- Efficiency and sustainability: Sustainable consumer products, recycling, waste reduction, re-usable products...

- Mobility:
Zero emission vehicles, hydrogen, e-bikes, fuel cells, micro mobility...

We are waiting for your applications!

For any question, please contact Denis Ledent at the following address: d.ledent@eu-japan.eu

Feb.
29
  1.   Netzwerk-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   29th Feb., 2024
Donnerstag, 29. Februar 2024 von 15.00 - 18.00 Uhr In der Natur fokussieren wir unsere Gedanken. In der Bewegung kommen wir zu neuen Ideen und Perspektiven. Der Wein trägt zum offenen Austausch bei. ...

Donnerstag, 29. Februar 2024 von 15.00 - 18.00 Uhr

In der Natur fokussieren wir unsere Gedanken. In der Bewegung kommen wir zu neuen Ideen und Perspektiven. Der Wein trägt zum offenen Austausch bei. Treffen Sie sich mit Vertretern anderer Unternehmen aus dem Metall- und Elektrobereich, aus Automotive und Zuliefererbetrieben. 
Gehen wir es an! Durch Transformation zur stabilen Zukunft für Heilbronn-Franken.

„Weinberge Siebeneich“ mit Weinerlebnisführer Klaus Weibler  
Vom Familienweingut Weibler in Siebeneich aus wandern wir durch die Weinberge des Himmelreichs. Wir begegnen Ochsen aus der hauseigenen Mast und lernen etwas über das erste Bioenergiedorf Siebeneich. 4 Proben im Glas, Mineralwasser, Hohenloher Vesper aus der Hofmetzgerei.

Treffpunkt: Weingut Weibler in Siebeneich | Wengertstraße 9 | Bretzfeld
Hinweis: Bei strömendem Regen suchen wir Unterschlupf im Weingut.
Gebühr: Wir tragen die Kosten für Sie.
Anmeldung: www.wfg.hn/weinwanderung

Feb.
29
  1.   29th Feb., 2024
Vom Winde gedreht – Kleinwindkraftanlagen für Gewerbe und Privatpersonen Stromgewinnung für Betrieb und Haushalt unabhängig von der Sonne  Photovoltaik-Anlagen für Privatpersonen und Gewerbebetrieb...

Vom Winde gedreht – Kleinwindkraftanlagen für Gewerbe und Privatpersonen

Stromgewinnung für Betrieb und Haushalt unabhängig von der Sonne 

Photovoltaik-Anlagen für Privatpersonen und Gewerbebetriebe sind bereits bestens bekannt. Aber auch Kleinwindkraftanlagen können eine interessante Alternative für die private oder gewerbliche Stromgewinnung sein. Zu diesem Thema informieren KEFF+ Kompetenzstelle für Ressourceneffizienz Heilbronn-Franken und das Klima-Zentrum Hohenlohekreis alle Interessierten am

                        29. Februar 2024 ab 17 Uhr in der Firmenzentrale von Ziehl-Abegg in Künzelsau

Große Windkraftanlagen sind ein wesentlicher Treiber der Energiewende. Knapp 60 % der in 2023 erzeugten Strommenge kamen aus Anlagen von Sonne, Wind und Co. Mehr als die Hälfte davon entfällt auf große Windkraftanlagen. Doch auch Kleinwindkraftanlagen gibt es in unterschiedlichster Größe und Bauart. Was das Balkonkraftwerk bei Solaranlagen, ist sozusagen die Kleinwindkraftanlage bei der Windverstromung.

Welche Chancen bestehen und welche Anforderungen an private und gewerbliche Betreiber von Kleinwindkraftanlagen gestellt werden, erklärt Experte Thomas Kopp, Geschäftsführer von Environment Tec UG. Ergänzt werden seine Ausführungen durch Impulsvorträge der Ventilatoren-Experten von Ziehl-Abegg.

Die Veranstaltung findet in der Firmenzentrale von Ziehl-Abegg, Heinz-Ziehl-Straße in Künzelsau statt.

Um Anmeldung zur Veranstaltung von KEFF+ Heilbronn-Franken und Klima-Zentrum Hohenlohekreis per E-Mail an keffplus@heilbronn-franken.com oder telefonisch unter 0173 3285264 wird gebeten.

  1.   1
März
06
  1.   Informations-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   6th März, 2024
T-K-K-G | TRANSFORMOTIVE - KEFF+ - Kompetent - Gemeinsam.Nachhaltigkeit & Transformation in Heilbronn-Franken Sie erwarten Speed-Präsentationen nach Art des Pecha Kucha. Dabeiwerden 20 Slides jew...

T-K-K-G | TRANSFORMOTIVE - KEFF+ - Kompetent - Gemeinsam.
Nachhaltigkeit & Transformation in Heilbronn-Franken

Sie erwarten Speed-Präsentationen nach Art des Pecha Kucha. Dabei
werden 20 Slides jeweils für 20 Sekunden eingeblendet und der Speaker
bringt sein Thema komprimiert und spannend auf den Punkt. Wir planen
maximal 7 Speaker pro Termin ein. Im Anschluss an die Präsentationen besteht
die Gelegenheit zu tieferen Gesprächen und Diskussionen mit den Speakern.

Bei T-K-K-G können Unternehmer und Interessierte gemeinsam in ein
Abenteuer starten. Unter den Themen Nachhaltigkeit und Transformation gibt
es viele spannende Ansätze und trotz wenig Zeit, ein gemeinsames großes
Ziel. Die Stärkung und Zukunftsfähigkeit der Wirtschaftsregion Heilbronn-
Franken.

Die Speaker begeistern für ihre Themen oder stellen Innovationen vor.
Schwarz Mobility | betriebliche Mobilität
Tecnaro GmbH | Biokunststoffgranulate
EDi Energie-Direkt Hohenlohe GmbH | e-Fuels
New Green Consulting | Kreislauffähigkeit der Produkte
Brockmann Consulting | KI und Nachhaltigkeit
Valupact | Nachhaltigkeit und Verantwortun
Wandel – der bewegt. Gehen wir es gemeinsam an.

Wann und Wo?
ab 16.00 Ankommen & Netzwerken
16.30 Uhr Start der Speed-Präsentationen
17.30 Uhr Austausch mit den Speakern
18.30 Uhr Ende

06.03.2024 | Landkreis Heilbronn - atelier Fox | Schafgasse 15/1 | 74196 Neuenstadt am Kocher

Gebühr:
Das Netzwerk TRANSFORMOTIVE sowie die Kompetenzstelle für
Ressourceneffizienz Heilbronn-Franken übernehmen die Kosten für Sie.

März
06
  1.   Wissensaufbau-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   6th März, 2024
Intrapreneurship ist eine Chance für Innovation insbesondere in großen Organisationen. Intrapreneurship wird unterschiedliche Formen einnehmen, abhängig von der Mission und den Zielen. Eine Hochschule...

Intrapreneurship ist eine Chance für Innovation insbesondere in großen Organisationen. Intrapreneurship wird unterschiedliche Formen einnehmen, abhängig von der Mission und den Zielen. Eine Hochschule und Großforschungseinrichtung wie das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat dabei seine eigenen Chancen und Herausforderungen. Eine Situation, die sehr viel programmatisches Entdecken und Vorgehen braucht.

Dr. Klaus Reichert im Gespräch mit Dr. Niels Feldmann vom Karlsruhe Service Research Institute (KSRI) und Innovations- und Relationsmanagement (IRM) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Es geht um die Vorgehensweise zum Etablieren von Intrapreneurship am KIT und der Einbettung in die Helmholtz Akademie für Intrapreneurship (HAFIS).

--

Dabei sein & eigene Fragen stellen beim Live Podcast. So wird Innovation lebendig und gleich umsetzbar. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich: https://www.klausreichert.de/event/live-podcast-intrapreneurship-programmatisch-entdecken-mit-dr-niels-feldmann-kit/

Es gibt in der kommenden Woche keine Veranstaltungen.
Fehler beim Laden das Tooltip
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.