Sprache auswählen

logo bmwk
Veranstaltungen in der Nähe
Vergangene Veranstaltungen
Juli
11
  1.   Netzwerk-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   11th Juli, 2024
Autonomes Fahren ist in aller Munde: Ob in der Logistik, im Personenverkehr oder auf der Schiene. Assistenzsysteme, die einen teilautonomen Betrieb ermöglichen sind inzwischen in vielen Pkw Standard. ...

Autonomes Fahren ist in aller Munde: Ob in der Logistik, im Personenverkehr oder auf der Schiene. Assistenzsysteme, die einen teilautonomen Betrieb ermöglichen sind inzwischen in vielen Pkw Standard. Doch auf dem Weg zum vollautonomen Betrieb auf öffentlichen Straßen bestehen nach wie vor Hürden. Weiter ist die Entwicklung der Autonomie im nichtöffentlichen Bereich. Hier gibt es eine Vielfalt an Projekten, die Vision und Realität jeden Tag ein Stück näher zusammenrücken lassen. Gerade in der Logistik wird diese Entwicklung durch einen eklatanten Fahrermangel getrieben, den es zur Sicherung von Lieferketten zu parieren gilt. Mit welchen Perspektiven und Zeithorizonten, welchen Chancen und Risiken hier zu rechnen ist, das wird Thema beim Zukunftsforum Autonomes Fahren sein. Seien sie dabei und erleben sie spannende Beiträge aus Wissenschaft und Praxis.

11.07.2024 | 15:00 -18:00 Uhr

Bildungscampus 9 | 74076 Heilbronn

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

  1.   1
  2.   L-Bau (TUM), 9,...
Juli
03
  1.   Netzwerk-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   3rd Juli, 2024
Freuen Sie sich im Rahmen der Veranstaltung auf spannende Impulse beteiligter Akteure rund um das Thema betriebliche Mobilität – von der Maßnahme „Die Region fährt mit“ über Fahrradmobilität bis hin z...

Freuen Sie sich im Rahmen der Veranstaltung auf spannende Impulse beteiligter Akteure rund um das Thema betriebliche Mobilität – von der Maßnahme „Die Region fährt mit“ über Fahrradmobilität bis hin zu Carsharing. Ergänzt wird das Programm durch interessante Erfahrungsberichte der Städte Heilbronn und Neckarsulm sowie des Landratsamtes Heilbronn.

Ziel der Veranstaltung ist es, Ihnen hilfreiche Maßnahmen für die betriebliche Mobilität mit an die Hand zu geben und in den Austausch mit weiteren Teilnehmern und Akteuren zu kommen.

  1.   1
Juni
25
  1.   Netzwerk-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   25th Juni, 2024
Jetzt werden die Weichen für die Automobilindustrie der Zukunft gestellt. Themen wie Rückverfolgbarkeit, Qualitätsmanagement und Klimabilanz können wir nur lösen, wenn alle Unternehmen entlang der Wer...

Jetzt werden die Weichen für die Automobilindustrie der Zukunft gestellt. Themen wie Rückverfolgbarkeit, Qualitätsmanagement und Klimabilanz können wir nur lösen, wenn alle Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette ganz anders zusammenarbeiten, als sie das bislang gewohnt sind.

Das heißt: Wir brauchen einheitliche Standards, datengesteuerte Wertschöpfungsketten - und einen gemeinsamen Datenraum, bei gleichzeitig garantierter Datensouveränität.

Dafür wurde Catena-X ins Leben gerufen, das erste offene Datenökosystem für die Automobilindustrie.

In einer Veranstaltung am kommenden Dienstag, 25.06.2024, im Stuttgarter IHK-Haus, Jägerstraße 30, erleben Anwenderunternehmen, Entwickler und Berater Catena-X live – und erfahren, wie sie dabei sein können. Programm und Anmeldung unter https://events.ihk.st/b?p=catenaxlive.

TRANSFORMOTIVE ist als Aussteller vor Ort mit dabei.

  1.   1
Juni
25
  1.   Informations-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   25th Juni, 2024
In der Sommer-Vorlesungsreihe „Elektromobile Systeme“ berichten auch im Jahr 2024 Unternehmen und Wirtschaftsverbände aus der Region wieder über Ihre Entwicklungs- und Forschungsprojekte zur Elektromo...

In der Sommer-Vorlesungsreihe „Elektromobile Systeme“ berichten auch im Jahr 2024 Unternehmen und Wirtschaftsverbände aus der Region wieder über Ihre Entwicklungs- und Forschungsprojekte zur Elektromobilität. Die Hochschule Heilbronn sensibilisiert das Umweltbewusstsein der Studierenden durch themenspezifische und fächerübergreifende Projekte und Lehrinhalte und sucht dabei den Dialog mit der Region.

Die Elektromobilität gewinnt weltweit immer mehr an Bedeutung und stellt eine zentrale Säule für nachhaltige Verkehrssysteme dar. Während Elektroautos (EVs) in vielen Bereichen als umweltfreundlichere Alternative zu konventionellen Fahrzeugen gelten, gibt es spezifische technische und ökologische Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Eine davon ist der Reifenabrieb. Im Vortrag

„Herausforderungen und Lösungen – Reifenabrieb bei Elektroautos“

berichtet der Dozent Prof. Dr.-Ing. Günter Leister, twms-consulting, ehemals Leiter Abteilung Reifen, Räder, Reifendruckkontrolle der Mercedes-Benz AG über das Thema.

In diesem Vortrag wird die Phänomenologie des Reifenabriebs bei Elektroautos erläutert:
– Grundlagen des Reifenabriebs: Physikalische Prozesse, die zum Abrieb führen.
– Umwelt- und Gesundheitsaspekte: Auswirkungen der freigesetzten Partikel auf Umwelt und Gesundheit.
– Besonderheiten bei Elektroautos: Unterschiede im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren, insbesondere im Hinblick auf Gewicht, Drehmoment und Fahrverhalten.
– Fahrerverantwortung: Tool zur Abschätzung der individuellen Fahrweise in Bezug auf Reifenabrieb.

Freuen Sie sich auf einen spannenden Erfahrungsbericht! Bitte melden Sie sich bei Interesse unter Angabe Ihrer Adresse an unter emobil@hs-heilbronn.de an, weitere Information folgt. Wir freuen uns auf Sie.

  1.   1
Juni
18
  1.   Informations-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   18th Juni, 2024
In der Sommer-Vorlesungsreihe „Elektromobile Systeme“ berichten auch im Jahr 2024 Unternehmen und Wirtschaftsverbände über Entwicklungs- und Forschungsprojekte zur Elektromobilität. Die Hochschule Hei...

In der Sommer-Vorlesungsreihe „Elektromobile Systeme“ berichten auch im Jahr 2024 Unternehmen und Wirtschaftsverbände über Entwicklungs- und Forschungsprojekte zur Elektromobilität. Die Hochschule Heilbronn sensibilisiert das Umweltbewusstsein der Studierenden durch themenspezifische und fächerübergreifende Projekte und Lehrinhalte und sucht dabei den Dialog mit der Region.

Nach statista ist in den USA der Elektrofahrzeugmarkt stark im Aufschwung, da sich immer mehr Verbraucher für umweltfreundliche und emissionsfreie Transportlösungen interessieren. Bis zum Jahr 2028 wird ein Marktvolumen von 148,1Mrd. € erwartet, was einem jährlichen Wachstum von 18,27% entspricht. Mit dem Titel

"Elektromobilität in den USA“

berichtet unser Gast Herr Gerrit Ahlers am Dienstag, den 18. Juni um 17:00 am Hochschulstandort Sontheim zum Thema. Welche Rolle spielt die Elektromobilität in den USA heute und morgen? Wie ist der Wettbewerb zwischen lokalen Automobilherstellern und internationalen Wettbewerbern, welche Chancen gibt es für unser Bundesland?

Herr Gerrit Ahlers ist Vice President & Director, Consulting Services von der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer Midwest (GACC Midwest). Die Aufgabe der GACC Midwest ist ist die Förderung der deutsch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen und von Handel und Investitionen zwischen Deutschland und dem Mittleren Westen der USA. Dazu bietet sie deutschen Unternehmen in den USA praxisgerechte Dienstleistungen zu Markteintritt in den USA und mehr für Mitgliedsfirmen und Nicht-Mitglieder. Innerhalb des Netzwerkes ist die GACC Midwest zuständig für 14 Staaten der USA.

Freuen Sie sich auf einen spannenden Erfahrungsbericht! Bitte melden Sie sich bei Interesse mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse kurz an unter emobil@hs-heilbronn.de an, weitere Infos folgen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

  1.   1
Juni
18
  1.   Informations-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   18th Juni, 2024
Personalmangel? Zu wenig Fachkräfte? Stellenanzeigen bleiben ohne Erfolg?   Sie sind vorausschauend und wollen jetzt die Weichen für die Zukunftsfähigkeit Ihres Betriebes stellen? Wir, die Agentur f...

Personalmangel? Zu wenig Fachkräfte? Stellenanzeigen bleiben ohne Erfolg?

 

Sie sind vorausschauend und wollen jetzt die Weichen für die Zukunftsfähigkeit Ihres Betriebes stellen? Wir, die Agentur für Arbeit Heilbronn, begleiten Sie auf diesem Weg und zeigen Ihnen alternative Handlungsmöglichkeiten zur Fachkräftesicherung auf. Seien Sie gespannt!

Ein maßgeblicher Schlüssel zur Fachkräftesicherung ist die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter/innen. Ihr Unternehmen kann durch das neue Aus- und Weiterbildungsgesetz zum 1. April 2024 davon signifikant profitieren.

 

Und zwar durch

…höhere Transparenz der Fördermöglichkeiten

…einfachere und schnellere Umsetzung der Weiterbildungsförderung

…neue Förderinstrumente – wie das Qualifizierungsgeld und die Kombiumschulung

…unser Dienstleistungsangebot der lebenslangen Berufsberatung für Ihre Mitarbeiter/innen

 

Starten Sie JETZT mit uns die #Qualifizierungsoffensive!

  1.   1
Juli
04
  1.   Informations-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   4th Juli, 2024
Sehr geehrte Damen und Herren, am Donnerstag, den 04. Juli veranstaltet das Netzwerk TRANSFORMOTIVE zusammen mit der IT-Unternehmensberatung LUTZ & GRUB ACADEMY sowie den Stadtwerken Kiel von 11:...

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Donnerstag, den 04. Juli veranstaltet das Netzwerk TRANSFORMOTIVE zusammen mit der IT-Unternehmensberatung LUTZ & GRUB ACADEMY sowie den Stadtwerken Kiel von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr den Mittagstalk

Digitales Mindset - Wandel beginnt im Kopf

Warum eine Softwareschulung zur Qualifizierung nicht mehr ausreicht

 

Tauchen Sie ein in die Zukunft der digitalen Kompetenz! Erfahren Sie, warum herkömmliche Softwareschulungen nicht mehr ausreichen und wie eine ganzheitliche Mindsetentwicklung den entscheidenden Unterschied macht.

Hierfür referieret Laura Fleßa, Head of Academy des IT-Beratungsunternehmens LUTZ & GRUB ACADEMY GmbH, über ihr revolutionäres und fortschrittliches Lernkonzept Adaptive Growing®. Direkte Praxiseinblicke in den digitalen Qualifizierungsprozess von Mitarbeitenden liefert Tobias Zuckschwerdt, Geschäftsführer der Stadtwerke Kiel Netz GmbH.

 

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz und bereiten Sie sich optimal auf die Herausforderungen der digitalen Welt vor!

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist für Sie wie immer beitragsfrei und die Anmeldung hier über die Wirtschaftsförderung Raum Heilbronn GmbH möglich.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

  1.   2
Juli
11
  1.   Netzwerk-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   11th Juli, 2024
Autonomes Fahren ist in aller Munde: Ob in der Logistik, im Personenverkehr oder auf der Schiene. Assistenzsysteme, die einen teilautonomen Betrieb ermöglichen sind inzwischen in vielen Pkw Standard. ...

Autonomes Fahren ist in aller Munde: Ob in der Logistik, im Personenverkehr oder auf der Schiene. Assistenzsysteme, die einen teilautonomen Betrieb ermöglichen sind inzwischen in vielen Pkw Standard. Doch auf dem Weg zum vollautonomen Betrieb auf öffentlichen Straßen bestehen nach wie vor Hürden. Weiter ist die Entwicklung der Autonomie im nichtöffentlichen Bereich. Hier gibt es eine Vielfalt an Projekten, die Vision und Realität jeden Tag ein Stück näher zusammenrücken lassen. Gerade in der Logistik wird diese Entwicklung durch einen eklatanten Fahrermangel getrieben, den es zur Sicherung von Lieferketten zu parieren gilt. Mit welchen Perspektiven und Zeithorizonten, welchen Chancen und Risiken hier zu rechnen ist, das wird Thema beim Zukunftsforum Autonomes Fahren sein. Seien sie dabei und erleben sie spannende Beiträge aus Wissenschaft und Praxis.

11.07.2024 | 15:00 -18:00 Uhr

Bildungscampus 9 | 74076 Heilbronn

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

  1.   1
  2.   L-Bau (TUM), 9,...
Mai
22
  1.   Allgemein
  2.    Öffentlich
  1.   22nd Mai, 2024
Die Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA-BW) ist eine landeseigene Einrichtung und will dazu beitragen, dass in Baden-Württemberg Innovation in Klimaschutz- und Klimaanpassungsmaßnah...
Die Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA-BW) ist eine landeseigene Einrichtung und will dazu beitragen, dass in Baden-Württemberg Innovation in Klimaschutz- und Klimaanpassungsmaßnahmen umgesetzt werden können. Prof. Dr. Martina Hofmann ist Geschäftsführerin der KEA-BW. Wir unterhalten uns über die Hilfen der Agentur, die Energiewende in Baden-Württemberg zu beschleunigen und gehen auf die vielfältigen Möglichkeiten, insbesondere für erneuerbare Energie, ein.

 

Per Zoom eigene Fragen stellen bei der Live Aufnahme des Smart Innovation Podcast. So wird Innovation lebendig und gleich umsetzbar. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Im Smart Innovation Podcast spreche ich mit engagierten und kreativen Menschen über Innovation, Unternehmertum und Verantwortung – gerade im Kontext des Klimawandels. In den mittlerweile über 110 Episoden haben Gesprächspartner/innen von Zeppelin, der Klimaschutzstiftung BW, Fraunhofer, KIT, TUM, Öko-Institut, ZF, WMF, Bertelsmann Stiftung, der Deutschen Telekom und vielen mittelständischen Unternehmen & Startups wie Trumpf, Sacher, Simmler, Alb-Gold, Winterhalter, 3D-Werk schon etwas beigetragen. Alle Episoden sind bei Apple, Spotify, Youtube & Co, sowie hier zu finden: https://www.klausreichert.de/podcast
  1.   1
Juli
02
  1.   Informations-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   2nd Juli, 2024
Seien Sie dabei! Im Rahmen unserer Workshopreihe "virtuelle OEMs", bei welcher es um die Bildung von Kooperationsgemeinschaften und den Aufbau regionaler Verbünde geht, möchten wir Ihnen die Chance bi...

Seien Sie dabei! Im Rahmen unserer Workshopreihe "virtuelle OEMs", bei welcher es um die Bildung von Kooperationsgemeinschaften und den Aufbau regionaler Verbünde geht, möchten wir Ihnen die Chance bieten eine Kooperationsgemeinschaft aus der Nähe kennenzulernen.

 

Hierzu laden wir Sie zu den Weingärtnern Cleebronn-Güglingen ein. Vor Ort erfahren Sie während einer geführten Tour durch die Winzergenossenschaft, wie eine Kooperationsgemeinschaft funktioniert, was die Mehrwerte für alle Beteiligten sind und was zu beachten ist, um eine Kooperationsgemeinschaft zum Erfolg zu führen.

 

Anschließend haben alle Teilnehmer die Möglichkeit bei einer Weinprobe in den Austausch zu kommen und weitere Fragen zu stellen.

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben dann melden Sie sich schnell an, denn die Plätze sind begrenzt!

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

(Dieses Angebot richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen des produzierenden Gewerbes.)

  1.   1
  2.   Weingärtnergeno...
Juni
13
  1.   Netzwerk-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   13th Juni, 2024
Digitalisierung, Fachkräftemangel, Nachhaltigkeit und industrielle Transformation – Aktuelle Schlagwörter, welche für viele Unternehmen im produzierenden Gewerbe unterschiedliche Herausforderungen da...

Digitalisierung, Fachkräftemangel, Nachhaltigkeit und industrielle Transformation –

Aktuelle Schlagwörter, welche für viele Unternehmen im produzierenden Gewerbe unterschiedliche Herausforderungen darstellen und für einen großen wirtschaftlichen Umbruch sorgen. Doch wie gehen Sie damit um?

Die Arbeitsagentur Tauberbischofsheim lädt Sie zu einer Diskussion rund um diese und weitere Themen ein, mit dem Netzwerk TRANSFORMOTIVE als Gast.

Bei einem gemeinsamen Frühstück richtet sich der Fokus auf den Austausch und Vernetzung. Eingeleitet wird die Veranstaltung durch eine Kurzvorstellung des Netzwerk TRANSFORMOTIVE.

Werden Sie Teil dieser inspirierenden Veranstaltung und tauschen Sie Ihre Anregungen sowie Impulse mit unterschiedlichen Wirtschaftsakteuren aus der Region Heilbronn-Franken aus!

 

Beitragsfreie Anmeldemöglichkeiten sind über den nachfolgenden Link möglich:

https://eveeno.com/132567136

 

Auf Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr!

 

  1.   1
  2.   Agentur für Arb...
Juni
11
  1.   Informations-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   11th Juni, 2024
„Flink gedacht, fix gemacht – Ihr Ansprechpartner für alles rund um Fördermittel!“Haben Sie Probleme beim Finden einer passenden Förderung oder beim Ausfüllen Ihres Förderantrags? In der Webinar-Seri...

„Flink gedacht, fix gemacht – Ihr Ansprechpartner für alles rund um Fördermittel!“
Haben Sie Probleme beim Finden einer passenden Förderung oder beim Ausfüllen Ihres Förderantrags?

In der Webinar-Serie „Flink gedacht, fix gemacht!“ des Projekts TRANSFORMOTIVE stellen wir Ihnen ausgewählte Förderungen vor und erklären Ihnen anhand eines Beispiels, wie Sie diese beantragen und den dazugehörige Fördermittelantrag ausfüllen können.

Das Thema dieser Veranstaltung ist Weiterbildung und Qualifizierung in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber-Service Heilbronn – wir beleuchten am Beispiel eines Sammelantragsverfahrens, wie unkompliziert Förderleistungen beantragt werden können.

Einblicke aus der Praxis geben neben der Arbeitsagentur Heilbronn, die Polymundo AG und die FIBRO Rundtische GmbH.

Wir freuen uns auf Sie!

  1.   1
Mai
22
  1.   Wissensaufbau-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   22nd Mai, 2024
Deutschland und Indien, als bedeutende Handelspartner, pflegen eine dynamische wirtschaftliche Beziehung. Deutschland ist der wichtigste Handelspartner Indiens innerhalb der EU, während Indien als füh...

Deutschland und Indien, als bedeutende Handelspartner, pflegen eine dynamische wirtschaftliche Beziehung. Deutschland ist der wichtigste Handelspartner Indiens innerhalb der EU, während Indien als führender Handelspartner Deutschlands in Süd- und Südostasien gilt. Mit einer Bevölkerung von über 1,4 Milliarden Menschen bietet Indien nicht nur bedeutende Chancen als Absatzmarkt und Produktionsstandort, sondern auch einen enormen Pool an qualifizierten Fachkräften, der deutschen Unternehmen erhebliche Vorteile verschaffen kann.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, beim Mittelstandsdialog Indien - Heilbronn-Franken tiefgehende Einblicke zu gewinnen, Chancen zu diskutieren und innovative Perspektiven zu erkunden. Freuen Sie sich auf anregende Diskussionen und das Knüpfen wertvoller Kontakte.

 

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Beteiligung internationaler Gäste wird die Veranstaltung ganz oder teilweise in englischer Sprache durchgeführt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen interessanten Dialog.

 

Details des Programms werden wir in den nächsten Tagen veröffentlichen.

  1.   1
  2.   Verband Südwest...
Mai
14
  1.   Informations-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   14th Mai, 2024
In der Sommer-Vorlesungsreihe „Elektromobile Systeme“ berichten auch im Jahr 2024 Unternehmen und Wirtschaftsverbände aus der Region wieder über Ihre Entwicklungs- und Forschungsprojekte zur Elektromo...

In der Sommer-Vorlesungsreihe „Elektromobile Systeme“ berichten auch im Jahr 2024 Unternehmen und Wirtschaftsverbände aus der Region wieder über Ihre Entwicklungs- und Forschungsprojekte zur Elektromobilität. Die Hochschule Heilbronn sensibilisiert das Umweltbewusstsein der Studierenden durch themenspezifische und fächerübergreifende Projekte und Lehrinhalte und sucht dabei den Dialog mit der Region.

Notentgasungselemente sind sicherheitsrelevante Bauteile im batterieelelektrischen Fahrzeug. Welche Materialien und Konstruktionen sind geeignet, um asymmetrische Drücke darzustellen? Beim Befüllen muss ein Unterdruck gewährleistet sein, der Arbeitsdruck ist hoch, der Berstdruck wird sehr hoch sein. Zu diesem Thema passt der Vortrag

„Notentgasung für batterieelektrisch betriebene Systeme“

Der Vortragende Herr Dr. André Konzelmann ist Head of Business Unit eMobility der Konzelmann GmbH, Löchgau. Neben luftgekühlten Li-Ionen Batterien gewinnen immersionsgekühlte Batterien mehr Bedeutung, wenn es um Schnellladung, hohe Leistung und modularer Aufbau der Batteriekonstruktion geht. Der Vortrag wird auf die physikalischen und konstruktiven Randbedingungen zur Notentgasung eingehen. Der Beitrag zeigt Entwürfe zur Notentgasung und zum Druckausgleich bei Li-Ionen-Batterien mit neuem Material bei Reduzierung der Produktkosten und der Markteinführungszeit. Es werden Untersuchungen vorgestellt, um Batterien in Überschwemmungsgebieten gegen das Eindringen von Wasser sichern.

Freuen Sie sich auf einen spannenden Erfahrungsbericht! Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift, Ihrer Emailadresse und Telefonnummer an unter emobil@hs-heilbronn.de.

  1.   1
  2.   Hochschule, Max...
Juni
20
  1.   Netzwerk-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   20th Juni, 2024
Sehr geehrte Damen und Herren,  was bewegt Sie aktuell in der Wirtschaft? Wie weit fortgeschritten ist die Digitalisierung? Wie bekämpfen Sie den Fachkräftemangel? Das Netzwerk TRANSFORMOTIVE lädt S...

Sehr geehrte Damen und Herren, 

was bewegt Sie aktuell in der Wirtschaft? Wie weit fortgeschritten ist die Digitalisierung? Wie bekämpfen Sie den Fachkräftemangel?

Das Netzwerk TRANSFORMOTIVE lädt Sie zu einer Diskussion rund um diese und weitere Themen ein beim nächsten Netzwerk-Frühstück punktACHT am Donnerstag, den 20. Juni 2024 in Heilbronn.

Während eines reichhaltigen Frühstücks stehen der Austausch und die Vernetzung im Fokus. Eingeleitet wird die Veranstaltung durch kurze Pitches von mehreren Unternehmen aus der Region Heilbronn-Franken mit der zentralen Frage „Wie meistern Sie die industrielle Transformation?“.

Die Kosten für das Frühstück übernehmen wir für Sie. Seien Sie dabei, tauschen Sie Ihre Ideen aus, bringen Sie Anregungen ein und sammeln Sie Impulse!

Anmeldungen sind hier bis zum 19. Juni 2024 über die Wirtschaftsförderung Raum Heilbronn GmbH möglich.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

  1.   1
  2.   Wirtschaftsförd...
Mai
15
  1.   Wissensaufbau-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   15th Mai, 2024
Die digitale und ökologische Transformation stellt neue Arbeitsanforderungen. Welche Kompetenzen sind zukünftig gefragt und wie können Unternehmen ihre Jobprofile zukunftsfähig machen, um den Anforder...

Die digitale und ökologische Transformation stellt neue Arbeitsanforderungen. Welche Kompetenzen sind zukünftig gefragt und wie können Unternehmen ihre Jobprofile zukunftsfähig machen, um den Anforderungen gerecht zu werden? In diesem Workshop haben Unternehmen die Gelegenheit, Zukunftskompetenzen bzw. Future Skills und einen tool-gestützten Weg zu zukunftsfähigen Jobprofilen kennenzulernen. Der Fokus liegt dabei auf der Region Heilbronn-Franken.​​

Die digitale und ökologische Transformation hat wesentlichen Einfluss auf die Arbeitswelt von morgen und stellt schon heute neue Anforderungen. Um den Anforderungen gerecht zu werden, sollten Unternehmen die dafür entscheidenden Zukunftskompetenzen bzw. Future Skills kennen und in der Lage sein, zukunftsfähige Jobprofile zu erstellen. 

Expertinnen und Experten des Fraunhofer IAO geben Unternehmen die Gelegenheit, entscheidende Zukunftskompetenzen und einen tool-gestützten Weg zu zukunftsfähigen Jobprofilen kennenzulernen. Im Workshop erfahren die Teilnehmenden:

  • welche Zukunftskompetenzen in der sich wandelnden Arbeitswelt von heute und morgen entscheidend sein werden und
  • wie sie zukunftsfähige Jobprofile tool-gestützt erstellen können

Die Veranstaltung bietet zudem die Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen und zu erfahren, wie andere Unternehmen ihre Kompetenzen erweitern.

  1.   1
  2.   Bildungscampus,...
Apr.
24
  1.   Wissensaufbau-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   24th Apr., 2024
AI #KI ist ein Thema mit viel Bewegung. Es kommen laufend neue Anwendungsmöglichkeiten im #Innovationsmanagement dazu. In der Live Aufnahme des Smart Innovation #Podcast geht es mir darum, Impulse für...
AI #KI ist ein Thema mit viel Bewegung. Es kommen laufend neue Anwendungsmöglichkeiten im #Innovationsmanagement dazu. In der Live Aufnahme des Smart Innovation #Podcast geht es mir darum, Impulse für die Nutzung von KI #AI bei der Entwicklung von #Innovation zu geben.

 

Im Kontext meiner Beratungstätigkeit, meiner Podcasts und weiteren kreativen Themen wie in Workshops nutze ich AI KI schon länger - mit Fortschritten nach jeder Anwendung. Es ist ein hochaktuelles Thema, das sich vor allem durch das Nutzen im eigenen Kontext erschliesst. Der Erfolg liegt in der Intention, im guten "Arbeitsauftrag" (=Prompts) und im kreativen und sorgfältigen Umgang mit dem Ergebnis.

 

Interessierte können Fragen stellen und Erfahrungen einbringen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich: https://www.klausreichert.de/event/live-podcast-ai-ki-im-innovationsmanagement/

 


Mein Name ist Klaus Reichert. Ich bin unabhängiger Berater mit Herzblut und Business Coach für Innovation. Ich begleite Unternehmen auf dem Weg von der Vision zu nachhaltigen Leistungen. Mein Standort ist Baden-Württemberg, zwischen Karlsruhe und dem Bodensee.

 

Im Smart Innovation Podcast spreche ich mit engagierten und kreativen Menschen über Innovation, Innovationsmanagement, Unternehmertum und Verantwortung – gerade im Kontext des Klimawandels. Es geht um innovative agile Organisationen mit Vision, Dynamik und Energie sowie den passenden Vorgehensweisen, Neues auch enkeltauglich zu entwerfen. In den vielen Episoden haben Gesprächspartner/innen von Zeppelin, der Klimaschutzstiftung BW, Fraunhofer, KIT, TUM, Öko-Institut, ZF, WMF, Bertelsmann Stiftung, der Deutschen Telekom und vielen mittelständischen Unternehmen & Startups wie Trumpf, Sacher, Simmler, Alb-Gold, Winterhalter, 3D-Werk schon etwas beigetragen. So wird Innovation lebendig und einfach umsetzbar. Alle Episoden sind bei Apple, Spotify, Youtube & Co, sowie hier zu finden: https://www.klausreichert.de/podcast

  1.   1
Juni
28
  1.   Netzwerk-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   28th Juni, 2024
Es erwartet Sie ein Tag rund um KI in der Forschung sowie in der Anwendung. Wir bringen ProfessorInnen und HochschullehrerInnen aus ganz Deutschland mit UnternehmensvertreterInnen aus Heilbronn-Franke...

Es erwartet Sie ein Tag rund um KI in der Forschung sowie in der Anwendung. Wir bringen ProfessorInnen und HochschullehrerInnen aus ganz Deutschland mit UnternehmensvertreterInnen aus Heilbronn-Franken zusammen. Sie hören vom KI Ökosystem in der Region. Sie bekommen einen Einblick in den aktuellen Stand der Forschung. Wir stellen Ihnen Anwendungsbeispiele vor. Gemeinsam bekommen wir eine Vision der Möglichkeiten mit KI. Es ist Zeit zum angeregten Wissensaustausch. Sie können Kontakte knüpfen und neue Projekte auf den Weg bringen.

28.06.2024 | 09:00 -17:30 Uhr

Start Location: WTZ Tagungs- und Eventlocation
Im Zukunftspark 10 | 74076 Heilbronn

End Location: BUGA Strand Heilbronn

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Die Plätze sind begrenzt. Die Kosten trägt das Netzwerk TRANSFORMOTIVE. Mehr Information unter www.transformotive.de.

Wandel - der bewegt. Gehen wir es gemeinsam an.

  1.   1
  2.   Wohlgelegen Tag...
Apr.
29
  1.   Informations-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   29th Apr., 2024
The POLREC project is a collaborative project between the 4 European clusters and a technological centre: Polymeris (coordinator), CENTIMFE, Cluster Mav, PCD/DMN and WFG. It started on the 1st of Sept...

The POLREC project is a collaborative project between the 4 European clusters and a technological centre: Polymeris (coordinator), CENTIMFE, Cluster Mav, PCD/DMN and WFG. It started on the 1st of September 2022 and will end on the 31rst of August 2025. It is funded by the European Commission Joint Cluster initiatives for Europe’s recovery (Euroclusters) under the Single Market Programme (SMP COSME).

It focuses on sustainable development and recycling of high and low value polymers as a contribution to the objectives of the European Green Deal aiming at zero CO2 emissions in 2050 and to increase the European strategic autonomy on raw materials for polymer production.

During the project period of 3 years the consortium will explore how an intensified cluster and business network collaboration across borders and across sectors can meet this challenge and exploit the international business opportunities related to this topic.

 

Program: 23.04.2024

10:00 – 10:30   Welcome and introduction of POLREC Internationalisation Funding Call incl. Q&A
10:30 – 10:45   Introduction Matchmaking Tool
10:45 – 18:00   Bilateral Networking / Match-Making Option


With this online networking event we want to raise awareness about the Internationalisation funding call which will start in March 2024, where SME’s are given the opportunity to apply for funding of attendance of several European trade fairs and events and the delegation to join one week in Canada. The networking events are there to share knowledge and exchange with possible cooperation partners in a quick and easy way through 15 min. matchmaking sessions.

We are looking forward to welcoming you online.

  1.   1
Apr.
23
  1.   Informations-Veranstaltung
  2.    Öffentlich
  1.   23rd Apr., 2024
The POLREC project is a collaborative project between the 4 European clusters and a technological centre: Polymeris (coordinator), CENTIMFE, Cluster Mav, PCD/DMN and WFG. It started on the 1st of Sept...

The POLREC project is a collaborative project between the 4 European clusters and a technological centre: Polymeris (coordinator), CENTIMFE, Cluster Mav, PCD/DMN and WFG. It started on the 1st of September 2022 and will end on the 31rst of August 2025. It is funded by the European Commission Joint Cluster initiatives for Europe’s recovery (Euroclusters) under the Single Market Programme (SMP COSME).

It focuses on sustainable development and recycling of high and low value polymers as a contribution to the objectives of the European Green Deal aiming at zero CO2 emissions in 2050 and to increase the European strategic autonomy on raw materials for polymer production.

During the project period of 3 years the consortium will explore how an intensified cluster and business network collaboration across borders and across sectors can meet this challenge and exploit the international business opportunities related to this topic.

 

Program: 23.04.2024

10:00 – 10:30   Welcome and introduction of POLREC Internationalisation Funding Call incl. Q&A
10:30 – 10:45   Introduction Matchmaking Tool
10:45 – 18:00   Bilateral Networking / Match-Making Option


With this online networking event we want to raise awareness about the Internationalisation funding call which will start in March 2024, where SME’s are given the opportunity to apply for funding of attendance of several European trade fairs and events and the delegation to join one week in Canada. The networking events are there to share knowledge and exchange with possible cooperation partners in a quick and easy way through 15 min. matchmaking sessions.

We are looking forward to welcoming you online.

  1.   1
Es wurde keine Veranstaltung in der Vergangenheit erstellt.
Fehler beim Laden das Tooltip
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.